• Über mich

  • Krisztina ist fasziniert von den unendlichen Verbindungen der Objektmanipulation und des Tanzes. Sie hat immer als erstes Inspiration aus der Struktur der Welt um uns herum aufgenommen. Sie ist begeistert von den verschiedenen interagierenden, geometrischen Formen und forscht wie Linien Muster formen, die sich zu Wellen und Spiralen entwickeln. Diese Entdeckung, Bewegung mit dem Jonglieren von kreisförmigen Objekten wie Hula Hoop, Poi oder Kristallkugeln zu verbinden, bildet die Essenz von „Spherical Performances”.



    Krisztina begann ihre Reise in die Welt der Tanzkunst als junges Mädchen in ihrer Heimatstadt Budapest (Ungarn). Sie trainierte verschiedene Tanzformen bevor sie der Tanzkompanie Kolibri (www.kolibri.hu) beitrat; dort erhielt sie ein strukturiertes Training, das sich auf die Verbindung von modernem und klassischem Tanz konzentrierte. Sie kreierten Stücke zusammen und wurden mehrmals ungarische Meister in der Kategorie Bühnentanz. Krisztina war immer schon von anderen Kulturen angezogen, und um ihre Möglichkeiten zu erweitern, lebte sie in Barcelona, London und zur Zeit in Berlin. Diese Aufenthalte trugen massgeblich zur Entwicklung ihres Stils bei.

    Ihr spielerischer Esprit brachte sie dazu die Welt des Zirkus zu entdecken und bald fand sie ihre Leidenschaft als Artistin. Im Jahr 2008 wurde sie von der renommierten Jonglage Kompanie "Feeding the Fish" (www.feedingthefish.com) entdeckt und wurde zur hauptberuflichen Artistin mit vielen internationalen Referenzen, wie die Paraolympics Closing Ceremony (UK), MTV EMEA Music Ward (DE), F1 Motto GP (IT) und die Commonwealth Games (IN). Seit ihrem Umzug nach Berlin, arbeitet sie weiter mit Feeding the Fish.

    Sie arbeitet auch als freischaffende Künstlerin die ihre eigenen spektakulären Shows kreiert. Mit mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung sind ihre Shows fein und bezaubernd.

  • Referenzen

  • Eine Auswahl an Veranstaltungen und Orten auf denen Krisztina mit einer Gruppe oder solo aufgetreten ist:

    Television
    Paralypmics Closing Ceremony 2012, London - UK
    MTV EMEA Music Awards, Frankfurt – DE
    Britain’s Brightest on BBC One (Feeding the Fish) – UK
    Commonwealth Games Closing Ceremony, New Delhi – IN
    En Büyük Show, Istanbul – TR
    Amici TV Show, Rome – IT

    Festivals
    Glastonbury Festival - UK
    Play Juggling Festival, Wales – UK
    Jongl' Ô Païs Juggling Festival – FR
    Freqs of Nature Festival – DE
    OZORA Festival - HU

    Venues
    Atlantis Hotel, Dubai – AE
    Giza Pyramids, Giza Plateua - EG
    Stadshuset Golden Hall, Stockholm – SE
    Electrabel Nights at Grand Place, Brussels – BE
    Zappeion Exhibition Hall Dachser, Athens – GR
    Juventus Football Club, Turin – IT
    Mirage in Casino di Sanremo, Sanremo – IT
    Kunsthistorisches Museum, Wien – AT
    Museum fuer Verkehr und Technik, Berlin – DE

    Events
    Wroom – F1 and Moto GP meeting, Madonna di Campiglio – IT
    Club Med, Nice – FR
    Ali Bin Ali Jewelry & Watches Exhibition, Doha – QA
    Cosmosdance Project, London – UK
    Hilton Charity Organisation Party, Budapest - HU
    Metinvest Luc Petit Creation, Donetsk – UA
    International Dance Day, Barcelona - SP
    Hungarian Government Christmas Gala, Budapest – HU
    Toyota, Casablanca – MA
    Nestlé Deutschland, Frankfurt – DE
    Thüringen Abend Messe Hannover, Hannover – DE
    Nosotros Contemporary Dance by Mauro Barahona, Barcelona – SP
    PartyLite Nationalkonferenz, Berlin – DE
    Deirdre El Qamar, Beirut – LB

  • Ausbildung

  • Die folgende Liste beinhaltet die wichtigste Orte und Tanz Studios die zu Krisztinas professionelle Ausbildung als Tänzerin und Jongleurin beigetragen haben.

    Marameo, Berlin (www.marameo.de)
    The Place, Centre of Contemporary Dance, London (www.theplace.org.uk)
    Central School of Ballet, London (www.centralschoolofballet.co.uk)
    Spinning @, London
    Area, Espai de Dansa i Creació, Barcelona (www.areadansa.com)
    Rosita Mauri, Barcelona (www.cmagnet.com)
    Salima Art, Barcelona (www.salima-art.com)
    Kolibri Dance Company, Budapest (www.kolibrik.hu)
    Amira Art Company, Budapest (www.amirahastanc.hu)



    “There is a vitality, a life force, an energy, a quickening that is translated through you into action, and because there is only one of you in all of time, this expression is unique. And if you block it, it will never exist through any other medium and it will be lost. The world will not have it.” - Martha Graham

Copyright by Krisztina Tóth, Kontakt